FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Regeln   Portal   Index   M-F-P-Session II   Galerie 
Gehe zu:  
28.05.2006 Mixing vs. Mastering

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Music Forum Pro Foren-Übersicht -> Frage des Tages
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sadlion
Super-Poster
Super-Poster


Alter: 59
Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 1206
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28.05.2006 10:45    Titel: 28.05.2006 Mixing vs. Mastering Antworten mit Zitat

Hi ihr Lieben,

worin besteht der Unterschied zwischen dem Mischen und dem Mastern einer Aufnahme, bzw. eines kompletten Projektes?

Liebe Grüße

Sadlion
_________________
Sicher kannst du die Uhr nicht zurückdrehen,
aber du kannst sie immer wieder neu aufziehen.
------------------------------
Wenn jemand gegen Aluminium minimal immun ist, hat er eine Aluminiumminimalimmunität.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liane
neues Mitglied
neues Mitglied


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an Alle!

Ich habe ja immer noch gehofft, dass ein Fachmann auf diese Frage mal ausführlich antwortet.
Also ich verstehe erst einmal unter Mischen, wenn ich ein Mehrspurobjekt habe, jede Klangquelle (Gesangsstimme, Istrument) schön einzeln auf einer Spur und das dann in einem Mischpult abmische. Ich kann dann im Mischpult jede Spur einzeln mit Effekten (Hall, Chorus) versehen, die Lautstärke regeln u.s.w.. Mehrere Spuren können auch zusammenfefaßt werden um den Klangcharakter weiter zu bearbeiten bis der Sound stimmt.
Mit dem Ergebnis der fertigen Abmischung kann ich dann ein Masterband erstellen. Mastering ist dann die klangliche Endbearbeitung der fertigen Mischung, also Normalizing, Equalizing, Energizing, Anfänge und Enden säubern oder faden ... etc. Auch die klangliche und pegelmäßige Angleichung mehrerer Stücke eines Albums aneinander zählt dazu. Danach wird praktisch die abgemischte Mehrspuraufnahme auf einem Tonband im 1/4-Zoll-Format mit einer Bandgeschwindigkeit von 38 cm/s aufgenommen. Dieses entstandene Masterband ist dann der Ausgangspunkt für die Herstellung einer CD.

Bitte um Korrekur, wenn ich da was falsches geschrieben habe.
Jetzt läuft ja doch vieles nur noch über Computer und wird wohl eher auf einer Master-CD festgehalten.
Da fällt mir gerade noch was ein. Diese Master CD`s müssen im "RedBook"-Standard, einer internationalen Norm für das Format einer Audio-CD erstellt werden.
Darüber wüsste ich auch mal näheres und stelle meine Frage gesondert ins Forum. Question

Noch 'ne schöne Restwoche an alle
Liane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Music Forum Pro Foren-Übersicht -> Frage des Tages Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de